Ferien Freizeit Trends wellness

Wellness & Beauty Highlights für Körper und Seele

Sobald es wieder möglich ist, werden wir hier unsere Wellness-Shops mit Ihren besonderen Massage- und Anwendungs-Highlights präsentieren

Das Wort Wellness stammt aus einer englischen Wortschöpfung

Diese Wortschöpfung besteht aus den englischen Wörtern: Wellbeing (körperliches Wohlbefinden) und fitness (körperliche Leistungsfähigkeit).

Nach und nach entwickelte sich aus dieser Wortschöpfung ein neues Lebensstilkonzept. Das heutige Wellnesskonzept bezieht sich auf das Wohlbefinden von Körper, Geist und Seele und körperlicher und geistiger Fitness.

Zu den verschiedenen Wellnesskonzepten gehören kosmetische oder medizinische Wellness-Anwendungen. Das kosmetische Konzept umfasst Anwendungen wie Bäder, Massagen, Packungen, Gesichts- und Körperbehandlungen, Fussanwendungen und Haarbehandlungen. Diese Anwendungen werden oft an einzelnen Terminen / Tagesterminen durchgeführt.

Das medizinische Konzept umfasst eher Kuranwendungen zur Gesundung und Regeneration, Meerwasser-Anwendungen, Sport und Fittness, welche über einen längeren Zeitraum, nach medizinischer Empfehlung (ärztlichem Check-up), durchgeführt werden.

Beide Konzepte können jedoch verbunden werden um einen umfassenden Gesundungserfolg zu erzielen.

Zu diesen Kombinationen aus medizinischer und kosmetischer Anwendung gehört zum Beispiel das indische Ayurveda (übersetzt: das Wissen vom Leben, Ayur: Leben und Veda: Wissenschaftliche Schriften), welches schon seit tausenden von Jahren den Menschen Linderung bei Schmerzen und Verspannungen verschafft. Nicht nur um die Arbeitskraft erhhalten zu können um die Familie zu ernähren, wenn der Rücken und die Gliedmaßen nach körperlicher Arbeit im Reisfeld schmerzen, sondern auch um den Armen den teuren Arztbesuch zu ersetzen. Ayurveda ist eine uralte asiatische, ganzheitliche Lebensphilosophie.

Die europäischen Wellnessangebote beziehen sich eher auf einzelne ayurvedische Anwendungen, also Auszüge aus einer ayurvedischen Behandlung. Das können ganzheitliche Massagen wie Ayurveda-Abhyanga (Ganzkörpermassage mit warmem Öl, die aus streichenden Massagegriffen besteht) und Gesichtsmassagen mit Kopf-Nackenmassage (Ayurveda- Mukabhyanga) sein.

Eine weitere asiatische Wellnesskombination aus kosmetischer und medizinischer Wellness ist das javanesische Lulur. Ein königliches Schönheitsritual von der Insel Java. Es ist mindestens genauso alt wie die ayurvedische Therapie.

Das javanesische Lulur-Ritual ist ein großes Spa-Ritual mit mehreren aufeinander abgestimmten Pflegeschritten. Eine uralte und traditionelle Schönheitsbehandlung, die ursprünglich aus dem königlichen Palast in Java stammt. Dieses Ritual sollte eine Vorbereitung für die Ehe darstellen. Die Prinzessinen wurden monatelang mit den verschiedensten kosmetischen Traditionen (Luluranwendungen, Hennabemalungen) für die Ehe in ein seelisches Gleichgewicht gebracht und in vielen verschiedensten handwerklichen und künstlerischen Traditionen durch Meister ihrer Kunst geschult.

Auf Java wurde die zukünftige Braut mit diesem Ritual auf ihre Vermählung vorbereitet.

ROYAL MANDI LULUR RITUAL

Das Lulur Peeling wird mit Reismehl, Kurkuma und Jasmin zubereitet. Es duftet herrlich und macht die Haut wunderbar weich, verleiht ihr einen zarten Schimmer und reduziert Pigmentflecken.

Nach der Einwirkzeit wird das angetrocknete Peeling massierend abgetragen, Peelingreste werden traditionell mit warmem Wasser entfernt. Dann folgt eine Balinesische Körpermassage, traditionell mit Kokosöl durchgeführt.

Abschließend wird der Körper mit einer ausgleichenden Joghurtpackung eingesalbt, die nach der Einwirkzeit mit einem duftenden Bad mit Jasminblüten endet. Im abschließenden Bad nimmt die gereinigte Haut die ätherischen Öle der Jasminblüten auf. Das Jasminbad hat eine positive und regenerierende Wirkung auf die Haut und auf die Seele.